Review | Smashbox Double Exposure Palette

22 November 2016

Hallo ihr Lieben,

in meinem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern, habe ich in einem Douglas noch die Double Exposure Palette von Smashbox gefunden und musste sie natürlich direkt mitnehmen. Nach ausgiebigem Testen möchte ich euch heute meine Meinung zu diesem Produkt vorstellen.

Die Umverpackung der Palette ist schön gestaltet. Ich persönlich bewahre die Palette noch in der Verpackung auf, weil sie sich unglaublich weich anfühlt, es ist also nicht auf normalem Karton sondern weichem. Macht das Sinn? Es fühlt sich auf jeden Fall toll an.

Oben an der Seite stehen die Namen der Farben auch nochmal drauf geschrieben, dies ist super, um einen besseren Überblick zu behalten.


So sieht die Palette aus. Sie ist schön schlicht gehalten in schwarz. Die Marke, sowie der Name ist in weiß draufgedruckt. Im Hintergrund sieht man einen leicht roséfarbenden Pinselstrich, welches leicht schimmert, ein wirklich toller Eyecatcher.

Im Deckel ist ein kleiner Spiegel, der meiner Meinung nach ein bisschen zu klein ist. Die Verpackung würde es allerdings zulassen, einen größeren Spiegel hineinzuarbeiten, da an den Seiten noch ziemlich breite Balken sind, wie man auf dem Bild gut erkennen kann. Aber um mal eben das MakeUp auszubessern, dafür reicht er.

Silver: kühles, schimmerndes Silber
Peony: schimmerndes Beige, welches leicht ins rosa geht
Quartz: schimmerndes, zartes Peach
Veiled: matter Vanilleton
Midnight: dunkles Mitternachtsblau mit blauem und silbernem Glitzer
Haze: schimmerndes Taupe
Copper: schimmerdes Rot-Braun
Espresso: mattes Schokoladenbraun

Silver, Peony, Quartz, Veiled

Midnight, Haze, Copper, Espresso
Die Farben sind ganz gut pigmentiert, allerdings muss man mit dem Pinsel schon ein bisschen in den Farben rumdatschen, damit man genug Produkt ausnimmt. Auf dem Auge lassen sie sich allerdings sehr gut verblenden und die Farben kommen schön raus.

Die Palette ist so groß wie Scheckkarten, somit passt sie bei Reisen super in die Tasche. Durch die Farbauswahl kann man viele verschiedene Make-Ups kreieren, von Alltagslooks bis zu Abendslooks. Was mir sehr gut gefällt, damit man bei Reisen zb. nicht so viel mitnehmen muss, da reicht eine :)

Meine Lieblingsfarben: Quartz, Haze und Copper

Was ist eigentlich eure Lieblingspalette?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen